Buchtipps

25. Juni 2014 • Buchtipps • Views: 4353

Füttert unsere E-Reader mit Buchtipps!

Für unsere Reise einmal um den Globus haben wir uns beide einen E-Reader angeschafft und brauchen Material, um ihn zu füllen. Es geht auf einer Weltreise für mich nicht nur darum, viel zu sehen und andere Menschen kennen zu lernen, sondern vor allem auch uns selbst zu sehen und neu kennen zu lernen. Bücher haben mir schon so manche Horizonterweiterung beschert oder mich auf neue Träume und Ideen gebracht. Meine Idee etwa, einmal den Iran zu bereisen, habe ich aus dem Buch „Meine iranische Reise“ von Alison Wearing.
Daher wollten wir mal in die illustre Runde fragen, welches Buch ihr uns ans Herz legen wollt. Um zu vermeiden, dass nun seitenlange Listen folgen oder Kommentare wie „alles von Stephen King“, würden wir euch bitten, auf ein einziges Buch zu beschränken.

Unmöglich?

Zu viel Gutes gelesen? Geht uns auch so. Wir finden es aber gerade deshalb spannend, welches wirklich DAS Buch ist, das euch immer noch nahe geht, eure Ansicht über ein bestimmtes Thema verändert hat, vielleicht auch überhaupt zur Leseratte gemacht hat, oder ihr glaubt, das man auf einer Weltreise unbedingt lesen soll.

Es ist uns egal, ob euer Schatz aus der Kategorie „die großen deutschen Schriftsteller“ oder aus der neuesten Warhammer 40k-Serie kommen (danke noch einmal für das Bekanntmachen mit Ciaphas Cain, einer der brilliantesten Führungspersönlichkeiten der Zukunft, lieber Boris) – hauptsache, der Eindruck war bleibend. Postet daher bitte nicht nur den Titel des Buches, sondern auch eure persönliche Geschichte dazu.

Also: immer her mit den Empfehlungen! Ihr könnt sie unter diesen Beitrag posten oder auch auf unsere Facebook-Wall, per Mail, Kontaktformular oder Skype… ich veröffentliche die Liste auch gerne hier, wenn ihr wollt!

10 Responses to Buchtipps

  1. Ich empfehle zwei Bücher, die meinen Geschmack für Literatur geprägt haben. Beide sind abgefahren, brilliant geschrieben und genredefinierend. Das eine ist das Über-Drogenbuch „Fear and Loathing in Las Vegas“ von Hunter S. Thompson und das andre ist ein historisch fundiertes Science Fiction Buch von Kurt Vonnegut mit dem Titel „Slaughterhouse 5“. Nicht weiter fragen, einfach lesen! Sind auch beide nicht so lang.

  2. Boris sagt:

    Ich soll mich auf ein Buch beschränken, ja seid ihr denn Wahnsinnig????

    Also gut, mein absolutes Lieblingsbuch ist und bleibt Fool on the Hill von Matt Ruff
    Eine abgefahrene und verrückte Geschichte, die man einfach gelesen haben muss.

    Und weil eins einfach nicht reicht empfehle ich euch als etwas Aspruchsvollere
    Lektüre noch Arm und Reich von Jared Diamond.

    Viel Spass

  3. Serge sagt:

    Vor der Reise…
    The arrival, by Shaun Tan. Eine Geschichte ohne Worte.
    Home Work. Handbuilt Shelter, by Lloyd Kahn. Könnte meine Reiseroute ändern.
    Beide von Gewicht und Format her nicht für eine Reise zu empfehlen, davor und danach unbedingt.
    GrussS

  4. Sjut sagt:

    HERO OF THE EMPIRE! Uhm. Ja. Also…
    Den Hitchhiker’s Guide muss ich dir hoffentlich nicht empfehlen.
    Nation (Prachett). Gibsons Neuromancer-Trilogie. Good Omens (Prachett/Gaiman). Die Laundry Files-Reihe von Charles Stross. Ja, ich weiß, dass das mehr als ein Vorschlag ist.

  5. Teresa sagt:

    Wandlungen einer Ehe von Sandor Marai. Absolut großartiges Buch über die Verwicklungen die menschliche Beziehungen prägen und eine vergessene Zeit, die noch gar nicht so lang her ist.

  6. Martin sagt:

    die fermate und alles, ja, wirklich alles von wolf haas..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.